Home
Wir über uns
Kleinmöbel
Truhen
Landhausmöbel
Innentüren
Inneneinrichtung
Einbauküchen
Schlafzimmer
Kontakt
Impressum

Die Oberfläche

Nach überlieferter Tradition und Rezeptur werden Eichenmöbel unter anderem auch gelaugt.

Diese Farbgebung bringt mit ihrem interessanten Farbspiel die Ursprünglichkeit des Materials zum Ausdruck, denn je nach eigenem Gerbstoffgehalt des Holzes reagiert Eiche unterschiedlich auf die Lauge.

Frisch gelaugte Oberflächen erscheinen zuerst dunkler, hellen aber (besonders bei dunkleren Tönen) nach und nach auf und haben erst nach Monaten ihren endgültigen, angenehmen und warmen Farbton.

Der Grundwerkstoff:  - Eiche -

Die Natur gibt uns diesen schönen interessanten Werkstoff und hat ihn im Laufe der Jahre verschiedentlich gekennzeichnet und ihm einen unverwechselbaren Charakter gegeben.

Kleine Astansätze, feine Risse und sogenannte Spiegel sind von der Natur geformte, spezifische Merkmale massiven Holzes. Jeder Baum und somit auch sein Holz ist ein Unikat und weist seine eigenen Mermale aus.

Diese Merkmale bewirken, daß sogar innerhalb eines Baumstammes Farb- und Stukturunterschiede auftreten. Auch Lichteinwirkungen und Luftfeuchtigkeit können die Farbe des Holzes verändern. Diese naturbedingten Veränderungen sind keine Fehler, sondern Beweis für die Echtheit des Holzes.

 

 

 

Möbelwerkstatt Lorenz  | Stephan.Brasch@Moebelwerkstatt-Lorenz.de
Top